Mit dieser Kundennummer wurde längere Zeit nichts bestellt. Eine Liefertagsauswahl ist daher nicht möglich. Bei Fragen wende dich bitte an:

ANSPRECHPARTNER

Grau-Burgunder Bio trocken 750ml Pro Palatum
lass dich inspirieren

Grau-Burgunder Bio trocken 750ml Pro Palatum

Artikelnummer: 3122654
Der Grauburgunder liefert säurearme, aber körper- und extraktreiche Weißweine mit einem in der Regel eher hohen Alkoholgehalt. Die aus dem Pinot gris gekelterten Weine besitzen meistens eine kräftige goldgelbe Farbe, bei sehr guten Qualitäten kann man manchmal auch leichte Brauntöne wahrnehmen. Der Pinot gris weist einen leichten Apfelton auf und hat eine schöne Frische. Mankann ihn als Aperitif oder zu Fischgerichten trinken.
41,
94€
Portionspreis 200ml = 1,86€   
Karton à 6 FL
Angaben zur Spezifizierung des Artikels
Alkoholgehalt:
12,5 Vol %
Weinfarbe
weiß
Region
Pfalz
Lage
Pfalz
Rebsorte
Grauburgunder
Lagerfähigkeit:
3 Jahre
Geschmacksrichtung
trocken
Wein Qualitätsstufe
Qualitätswein
verschlossen mit
Schraubverschluß
Weinabfüller / Erzeuger
Erzeuger
Allergenkennzeichnung
enthält Schwefeldioxid/Sulfite
Auf Speisekarten kennzeichnungspflichtige Zutaten und Zusatzstoffe
Ohne Deklarationspflichtige Zusatzstoffe
geschwefelt
Grundkennzeichnung Nährwerte je 100g bzw. ml
Energie (in kj/kcal)
302/72
Fett (in g)
0
davon gesättigte Fettsäuren (in g)
0
Kohlenhydrate (in g)
0,1
davon Zucker (in g)
0,09
Eiweiß (in g)
0,2
Salz (in g)
0,01
mit üblichem Alkoholgehalt
Angaben gemäß LMIV
Produktverantwortlicher
Weingut Heinz Pfaffmann
Verkehrsbezeichnung:
Grauburgunder trocken
Herkunftsland der primären Zutat:
Deutschland
Land der letzten Bearbeitung/Produktion:
Deutschland
Ort der letzten Bearbeitung/Produktion:
Deutschland
Datensatz gültig ab:
28.03.2014
Angaben zu speziellen Kostformen
enthält Alkohol
Zubereitungshinweis
Convenience-Stufe:
100% verzehrfertig
Technische Daten
Nettoinhalt:
750 ml

Die Daten dienen als Information. Eine Haftung kann nicht übernommen werden, da es zu Rezepturänderungen kommen kann. Maßgebend sind die Angaben auf der Verpackung.
Die Sorte ist vermutlich aus dem Burgund oder aus der Champagne nach Deutschland gebracht worden. Karl IV. brachte die Sorte 1375 nach Ungarn (Plattensee). 1568 wurde sie von Lazarus von Schwendi vom Plattensee ins Elsass und zum Kaiserstuhl gebracht. Davon unabhängig fand 1711 Johann Seeger Ruland sie in einem verwilderten Weingarten des Assessors Seuffert in der Streifergasse in Speyer und verbreitete sie.

Bitte wählen Sie hier die Elemente aus, welche Sie gerne drucken möchten.








Zurück Drucken
Bitte warten...


Bitte warten. Wir reservieren Ihre Bestellpositionen!